EV-ESM Office Team

March 21, 2016

How to reserve EV-ESM-Services for the coming school year

Step 1 – Login to our Online Tool OPA https://www.my-esm.org/mitglied/

Step 2 – Click the signup-button to make a reservation for the next year !!

Signup 2

Step 3 – Sign up for the new school year

3.1 Click at the red new-school-year-button 2016/17 (above right)

1. Click at the new school year 2016/17

3.2 Click on the yellow button “Ich melde mich für das Schuljahr 2016/17 zurück” what means “I sign up for the school year 2016/17”

Signup 3.2

3.3 Click on the green button “ich bestätige meine Rückmeldung”

Signup for 2015-2016 (3.3)

3.4 Choose per child the services you want

Signup 3.4

3.5 Choose the services and click at the blue button “Vormerken für Child XXX in 2016/17”

 

 

5. Choose the services and click at the blue button "Vormerken für Child XXX in 2016/17"

5. Choose the services and click at the blue button “Vormerken für Child XXX in 2016/17”

3.6 If you didn’t see this, you didn’t save

Vormerken per Child

Step 4 – Book the services you want – for example Transport

 

Featured post

EV-ESM TRANSPORT newsletters

14.03.2016 EV newsletter  by Ms. Irene Rosin and Mr. Günther Körbler with Info about reserve / register for our transport´s services online for your children (Primary and secondary school) for the school year 2016/2017.

27.01.2016 EV_Newsletter by Ms. Irene Rosin and Mr. Günther Körbler with Info about transport to the school.

29.09.2015 EV_ESM_transport_meeting_20150929 Here is a summary of the meeting between the Parents’ Association and the School Department of Education and Sports of the city of Munich on September 29th, 2015, containing important information for the parents who lately registered and info about possible future rescheduling of school transport lines.

 

Featured post

FAQ – Verlustmeldung MVV-Karte

When a student lost her/his MVV card, you can use our Online Tool OPA for applying a new card. The new card will be there within 1 to 4 weeks.

!! Don´t use the normal procedure, because then you have to wait until the next delivery (every two months) !!

How does it work?

Link Online Tool OPA:
https://www.my-esm.org/mitglied/

  1. Choose “Meine Services”
  2. Click on the child who lost her/his card
  3. Choose “MVV”
  4. Click on “MVV Antrag von………”
  5. Click on “ich möchte den Verlust…”
    MVV Verlustmeldung - MITGLIED
  6. Fill in “Date” and “Circumstances” and click on “abschicken”
    MVV Verlustmeldung TEXT
  7. Print the form, sign it and send us a copy. You can also scan it and send it per mail.
    MVV Verlustmeldung - Formular
  8. When we receive the signed form we change the status from “Verlustig” in “Verlustmeldung”, contact the MVV, and as soon as the card comes in we change the status in “eingegangen” and send you a mail that your card is there.
    MVV Verlustmeldung - VERWALTUNG
Featured post

Förderkreis ESM e.V. – Foundation

In June this year, the Parents’ Association and the ESM founded the “Förderkreis ESM. e.V”. The registered foundation manages the donated funds of all existing charity projects in school and its members are entitled to vote on new projects, in which financial funds are required. With a contribution of 20 EURO per year you can become a member of this foundation.

  • The online registration form can be found here!

Please fill out the form completely, sign it and submit it signed at the Secondary School’s office. We are looking forward to having you as a new member!

Featured post

EV-ESM – Transport news 2015.09

Newsletter Transport

de Deutsche Fassung

Liebe Eltern

Am 29.09.2015 fand ein adhoc Meeting zwischen der Elternvereinigung und dem Schulreferat für Bildung und Sport der Stadt München statt. Es wurden die heurigen Probleme des Schülertransports zur ESM ausführlich erörtert. Die Elternvereinigung konnte dadurch viele Punkte mit dem Schulreferat klären.

Folgende Punkte konnten kurzfristig mit dem Schulreferat vereinbart werden:

  • Die fehlenden ca. 30 Schulkinder der Nachanmeldungen werden so schnell wie möglich einen Bustransport zur ESM mit kleinen Bustaxis bekommen und ab November 2015 regulär in die Buslinien eingeplant.
  • Die großen Busse werden in kleinere Busse geteilt und bis Anfang November 2015 neu geplant. Durch die Neuplanung können sich auch bestehenden Linien ändern.

Durch diese beschlossenen Maßnahmen hoffen wir, dass sich die täglichen Fahrzeiten der Schulkinder zur ESM und zurück verringern und sich insgesamt der Schultransport zur ESM verbessert.

Günther Körbler, EV-ESM Transport


 gb English version

Dear Parents

On 29.09.2015 an adhoc meeting between the Parents’ Association and the School Department of Education and Sports of the city of Munich took place. All the issues of this year’s school transport to the ESM were discussed in detail. The Parents’ Association were able to clear a lot of points with the School Department.

The following points could be agreed with the School Department at short notice:

  • The lack of school transports of about 30 children of late registrations will get a bus transport to the ESM with small bus taxis as soon as possible and scheduled from November 2015 regularly in bus lines.
  • The large buses will be splitted into small busses and until the beginning of November 2015 rescheduled. Because of the rescheduling also existing lines may change.

Because of these measures the parents association hopes to reduce the daily transport times of children to the ESM and back and to improve the overall school transport to the ESM.

Günther Körbler, PA-ESM Transport

Featured post

EV-ESM – News from the board


cropped-EV-ESM1

September 2015

Dear parents,

Nächste Allgemeinen Mitgliederversammlung / Next General Assembly

The  preliminary  agenda  for  the  General  Assembly  (allgemeine   Mitgliederversammlung) has been  published  on  the  Web-­page  of  the  parents  association.  It   will  take  place  on 15th  of October  2015, 18:30  hours, at  the  premises  of  the  school.  Parents  being   interested  to candidate  for  one  or  the  other  position  in  the  board  are  invited  to  contact  me   in  case they  may  need  further  information.

Please find attached the September-Newsletter from the parents association.

With kind Regard
Georg Weber
(first Chairman of the PA-EV-ESM)

Newsletter September 2015

Featured post

EV-ESM – Transport news 2015/16

TransportMVV logo
Nachricht EV-ESM verschickt am Freitag 19.06.2015:

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie diese wichtigen Informationen über den Schülertransport und den Shuttle Bus für das Schuljahr 2015/2016.

Erweiterung des Shuttle-Bus-Service:

Die Elternvereinigung wird nächstes Jahr einen zusätzlichen Morgen-Shuttle-Bus von den Gebäuden des EPA (Isargebäude, Abfahrt ca. 7.40 Uhr und Pschorrhöfe, Abfahrt ca. 7.30 Uhr) zur Schule anbieten. Insbesondere ist es unser Ziel, die nicht Schulbus-berechtigten Kindergartenkinder und Kinder ab der 5. Klasse zu befördern. Jedoch sind Kinder jeder Altersgruppe hierfür berechtigt.

Wenn ausreichend Anmeldungen vorliegen, wird auch ein Shuttle-Bus am Abend von der Schule zurück zum EPA Pschorrhöfe- oder EPA Isargebäude angeboten (Abfahrt voraussichtlich um 17.00 Uhr oder 18.00 Uhr).

Der Preis für alle Shuttle-Busse ist gleich: 20 € pro Strecke (hin oder zurück) pro gebuchten Wochentag pro Monat. Beispiel: Wenn ein Kind fünf Tage in der Woche den Morgenshuttle-Bus nimmt (nur hin), beträgt der Preis 100 € pro Monat. Wenn das Kind auch die Rückfahrt nimmt ist der Preis 200 € pro Monat. 

Die Anmeldung erfolgt Online, und sie kann jeweils für den darauffolgenden Monat bis zum 15. Kalendertag des Monats erfolgen bzw. geändert werden: loggen Sie sich hier ein, gehen Sie zu „Sign up“, „2015-16“,  um das Kind vorzumerken und anschließend anzumelden.

 

MVV und Schulbus:

Ein Online-Antrag musste bis zum 15. Juni schon für alle Kinder ausgefüllt werden, die den Schulbus oder eine MVV Karte für 2015/2016 benötigen. Dies galt auch für die Schüler, die bereits im Schuljahr 2014/2015 diese Services benutzt haben. Wenn Sie den unterschriebenen Ausdruck des Antrages bei uns noch nicht abgegeben haben, müssen Sie dies so schnell wie möglich machen. Die Stadt berücksichtigt nur die unterschriebenen Anträge. Der Stand Ihres Antrags können Sie im System https://www.my-esm.org/mitglied/ verfolgen.

Die Stadt teilt uns die Bushaltestellen und Abholzeiten für den Schulbus Ende August mit. Diese Information wird in unserem System dann zugänglich sein.

Die Ausgabe der MVV Karten findet wie folgt statt:

– Dienstag 01. September 2015, 09.00 bis 12.30 Uhr, Sekretariat der Elternvereinigung, c/o Europäisches Patentamt, Bayerstraße 34, Zimmer 3422.
– Mittwoch 02. September 2015 (Schulbeginn) von 8.15 bis 13.00 Uhr, Europabau EG in der Schule.
– Donnerstag/Freitag, 03. und 04. September 2015 von 12.00 bis 13.00 Uhr, Haupteingang ESM

 

Allgemeines:

Bitte prüfen Sie sowohl Ihre persönlichen als auch die Daten Ihres Kindes/Ihrer Kinder in unserem Online Tool OPA https://www.my-esm.org/mitglied/. Achten Sie besonders darauf, dass Ihre Adresse bzw. Ihr EPA Zimmer, die Klasse und die Sprachsektion des Kindes stimmen. Hinweis: Wenn Ihr Kind eine erste Sprache (L1) lernt, die keine eigene Sprachsektion hat, ist es SWALS (student without a language section). Die Kinder, die in der Grundschule die Spanische oder die Griechische Sektion besucht haben, sind SWALS in der höheren Schule.

Es ist wichtig, dass Ihre Daten stimmen, damit Sie die richtigen Informationen, Einladungen, und Rechnungen erhalten.

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr EV-Team

Bayerstr. 34, Zi. 3422 | 80335 München | Deutschland

Tel. +49 89 2399 5935
Fax +49 89 2399 8742
office@ev-esm.org
www.ev-esm.org

 

Featured post

NSA News – Kursplan 2015/16

NSA
Nachricht EV-ESM verschickt am Freitag 19.06.2015:

Liebe Eltern, dear Parents, chers Parents,

Hier finden Sie unseren Kursplan der Nebenschulaktivitäten „NSA“ für das kommende Schuljahr 2015/2016.

Am Montag, 22.06.2015 schalten wir das Programm für die Buchung der Nebenschulaktivitäten um 7:00 Uhr online:  https://secure.nsa-esm.org/mitglieder . Eine Papieranmeldung ist nicht möglich. Für die Anmeldung ist die korrekte Angabe der Altersstufen und Klassen erforderlich. Diese können Sie bereits jetzt schon anpassen. Achten Sie bitte bei der Buchung auf unsere Kursempfehlungen. Bitte beachten Sie, dass Sie hierfür Ihre NSA Mitgliedsnummer und Passwort benötigen.

Sollten Sie Ihre NSA Mitgliedsnummer nicht mehr zur Hand haben, wenden Sie sich bitte umgehend an die Elternvereinigung. Ein neues Passwort kann über das Online Portal angefordert werden. Zusätzliche Angebote finden Sie bei unseren Partnern, SVN und Tennisschule.

                                                ***

We publish herewith the programme for extracurricular activities for the year 2015/16. On Monday 22.06.2015 the booking system for the for extracurricular activities will go online at 7am:  https://secure.nsa-esm.org/mitglieder Registration will only be possible online.  The correct age and class will be required for registration. You can customise these details already online. Please take note of our recommendations when booking. Please take note that you will require your NSA  membership number and password. Should you not have your NSA membership number anymore, please contact the Parents Association as soon as possible.  A new password can be requested online. Additional activities are additionally offered by our partners SVN and Tennis School.

                                                ***

Nous publions aujourd’hui le programme actualisé des activités parascolaires pour la prochaine année scolaire 2015/2016.

Les inscriptions seront activées lundi 22.06.2015 à partir de 7h00, uniquement en ligne:  https://secure.nsa-esm.org/mitglieder . Une inscription sur papier n’est pas possible. Pour l’inscription, il est important d’indiquer correctement  les catégories d’âges et les classes. Vous pouvez dès à présent actualiser ces informations dans le profil de votre/vos enfant(s). Nous vous conseillons de suivre nos recommandations au moment d’inscrire votre/vos enfant(s). Votre numéro de membre NSA  et votre mot de passe seront nécessaires pour l’inscription aux activités parascolaires. Si ces données venaient à manquer, veuillez contacter immédiatement l’association des parents. Un nouveau mot de passe peut être obtenu en ligne. Des activité supplémentaires sont proposés par nos partenaires SVN et école de tennis.

EV-ESM OFFICE and  NSA TEAM

EV-ESM Office Team

May 22, 2015

NSA

NSA Kursprogram-1516 -V0.1-2015.05.22
http://www.ev-esm.org/22.html

Dear parents,

We are proud to present you the provisional program 2015-2016 for extra-curricular activities (Nebenschulaktivitäten) at the ESM. The pricing has not been finalized yet and some questions regarding transport are still under work.

The final document and the registration with the online tool NSA will be made available mid-June.

You will be informed in duly time.

Important: In case you have no login/password for the NSA-tool, please contact the office of the parent’s association by now.

The EV-ESM Office and Board

NSA News – Anschreiben Eltern 20.05.2015

NSA
Attached document: 2015.05.20 NSA Anschreiben Eltern

Dear parents,

on Friday this week – 22.05.2015 – the inscription for extra-curricular activities (Nebenschulaktivitäten) an der ESM will go online.

From the attached document you may see several changes and some pre announcement to an increased (in time and amount of activities) offer.

INFORMATION FOR NEW PARENTS:

Voraussetzung für Benutzung der Dienstleistungen der Elternvereinigungs – Transport, Kantine, Nebenschulaktivitäten und/oder Garderie – ist die Mitgliedschaft der Eltern in der Elternvereinigung. Wenn Sie die Mitgliedschaft noch nicht via unsere Online-Tool-OPA beantragt haben, so können Sie das via diesen link jetzt machen.
Mitglied werden via OPA (Online Tool Parents' Association)
Für die Buchung der Nebenschulaktivitäten benötigen Sie einen separaten Zugang für unser Online-Tool-NSA (NebenSchul Aktivitäten). Falls Sie noch keinen beantragt haben, wenden Sie sich bitte umgehend – am liebste per mail office@ev-esm.org – an das Office Team der Elternvereinigung. Wir schalten Sie dann für das Onlinesystem zur Buchung und Einsicht der Nebenschulaktivitäten frei. Bitte beachten Sie, dass in das NSA Tool nur ein Zugang pro Familie gewährt werden kann.

Yours,
The members of the board and the office team of the Parents’ Association 

MEHR INFO AUF UNSERE WEBSEITEN:

1. Online Tool NSA  2. NSA General Info  3.Online Tool NSA
  1. 1. http://www.ev-esm.org/38.html
    2. http://members.ev-esm.org/nsa-info/
    3. https://secure.nsa-esm.org/mitglieder/

EV News – Cash-free-payment in cafetaria & canteen

Il Cielo hell http://www.ilcielo.de/
EN: Canteen Cash-free school DE: Kantine Bargeldlos Erklärung

Dear Parents,

Your children (from the 3rd GS class) are ab May 26th 2015 allowed to pay with their canteen card also at the cafeteria.

Why will the canteen and the cafeteria be cash-free?
In the past we have often faced the problem where the children, for example, have spent at the cafeteria their money for books. Moreover, cash money was lent at high interest rates or children were pushed to buy goods at the cafeteria for other children. By switching to a full cash-free payment, we can likely exclude the above mentioned problems for the canteen and the cafeteria, not only because there will be no need to bring cash money to school to buy food, but also because parents have a better overview on the good purchased by the children.

Do I have an overview of the goods purchased by my child?
Yes, you can always check the history on your online account under https://www.schulcatering.net/ESM/vorbesteller/Default.aspx and there you will see, for the selected period, which goods have been purchased by your child. In case you would need any help please do not hesitate to contact Ms. Gravagno.

https://www.schulcatering.net/ESM/vorbesteller/Default.aspx

Can my child receive cash money?
No! The idea behind the canteen card payment is to have a cash-free school.

When will cash money no longer accepted at the canteen and at the cafeteria?
In principle, from the school year 2015/16, i.e. after the summer holiday 2015, cash money will be no longer accepted at the canteen and at the cafeteria. In case you have further questions please do not hesitate to contact Il Cielo directly.

AboESM@ilcielo.de

What happens if the child loses her/his card?
If your child has lost/misplaced the canteen card, it should be reported immediately to Il Cielo. This can be reported in person, by phone or by e-mail. The card will be blocked immediately.

My child is not yet enrolled in the canteen (not even with Spontanessen) How do I get a canteen card?
Please register your child at Il Cielo (being a member of the Parents’ Association is necessary).

Can I set a limit to the amount to be spent?
Yes! Until next fall 2015 simply send an e-mail to AboESM@ilcielo.de, by clearly reporting the name of your child(ren), the daily limits (one for the canteen and one for the cafeteria), and a callback number where you can be reached by phone for inquiries. From next fall 2015 it is foreseen that you will be able to update the limits on your personal account at Il Cielo web portal.

Shall I take any action?
Yes!!! The cash-free system will enter into force next May 26th, 2015, with all canteen card limits set to 0.00 €, except the limit for the canteen for the Abo-essen. Please note that until the end of the current school year 2015-16 payments with cash money is still possible.

Can I get a monthly statement?
It is important to remind you that the Parents’ Association was able to keep the price as cheap as possible thanks to the low level of bureaucracy involved. Nevertheless, you can access, download and print all the daily/weekly/monthly debits of your child(ren) at the following web page

 https://www.schulcatering.net/ESM/vorbesteller/Default.aspx

In case you would need any help please do not hesitate to contact Ms. Gravagno.

We hope now to have largely answered all your questions. In case you still have questions, please do not hesitate to contact us or Il Cielo.

Best regards
Kerstin Arenz

 

Featured post

EV News – School year 2015/16

de Anmeldung zur Elternvereinigung fürs Schuljahr 2015-2016
Die Familien, die im Schuljahr 2015-2016 neu in der Schule sind, können sich ab Januar 2015 bei der Elternvereinigung elektronisch anmelden. Die Familien, die schon im Schuljahr 2014-2015 bei der Elternvereinigung Mitglieder sind, brauchen die Mitgliedschaft nicht erneut zu beantragen.

gb Registration to the Parents‘ Association for school year 2015/2016
The electronic applications for the membership in the Parents‘ Association for the new families (school year 2015/2016) will be opened in January. For the families that are currently members of the Parents‘ Association it is not necessary to fill out again the electronic form.

EV-ESM Office Team

March 25, 2015

Transport
Starting from September 2015 the parents association will offer a new bus transport shuttle in the morning from the Pschorrhöfe / Isar building directly to the ESM for all children (kindergarten, primary school, secondary school).
The new direct shuttle line will leave at ca. 7.30 from the Pschorrhöfe / Isar building and will arrive at the ESM around 8.00.
The costs will be around 5-7 Euro per trip per child (not fixed yet).

This new service brings a lot of advantages (safety of children, no bus stops, less stress, no restrictions, easy to handle, monthly bookable) for children and for parents working at the EPO in addition to the public transport and mainly intended for those being not entitled for the school bus of the city of Munich.

This new service will be officially bookable via the online tool in June 2015 and exclusively organized by the parents association in addition to the already existing shuttle bus line in the afternoon.

If you are interested in this new service please send an email to office@ev-esm.org as soon as possible. Please add following information: Name, age and class of the children, Planned booking days (MO, TU ,WE ,TH ,FR ).

Günther Körbler (EV-ESM: transport)
Georg Weber (EV-ESM: 1st chairman)

Link to Email send on 25.03.2015: Morning Shuttle EPO-ESM

EV-ESM Office Team

March 23, 2015

 

70 Erste Hilfe Kurs 1
Aufgrund der zahlreichen Nachfrage freuen wir uns, am Mittwoch, den 22.4.2015 ab 12:30 Uhr wieder einen 1.Hilfe Kurs für die Grundschüler anbieten zu können.
(70) Erste Hilfe Kurs 1
Beschreibung:
Notrufnummer
Wundversorgung
stabile Seitenlage
Verhaltensregeln während eines Unfalls
Bemerkungen: Treffpunkt 12:05 Uhr Aula/Grundschule
Termin ist Mittwoch 22.04.2015
Der Kurs dauert jeweils 2h
http://www.medizin-fuer-kids.de/fitnessstudio/erstehilfe/interviewerstehilfe.htm
Kursgebühr: 12.00 € Zielgruppe: Grundschule (1,2,3,4,5)
Wochentag: Mi von / bis: 12:30 – 14:30 Uhr
Ort: Raum Erasmus Kursleiter: Rosner, Andreas

Wir hoffen auf Ihre Anmeldungen.

NSA

Zum Online Tool für Nebenschulaktivitäten

Mit freundlichen Grüssen
Ihre Elternvereinigung

ESM – 09-20.03.2015 – next bookmarket

2015.03 BookmarketInformation in English, German and French: (scroll down)

First of all we would like to thank you for the ongoing support for our `ESM meets the world` project and the book market.
The regular book market will be open from 9th till 20th of March and from the 4th till 29th of Mai. Like last year, we would like to organize a study book market (GS and HS) at the end of this school year. On Saturday, the 4th of July 2015 you can sell and buy study books . We can only take books to resell, that are on the list for the upcoming school year (to be published by the end of June on www.esmunich.de).Further information about selling books and the general organisation of the book market will be sent to you in June.
In due time we will give you an update about the progress of ‘our’ ESM Launchpad in Johannesburg and the start of our new foundation Förderkreis ESM e.V.

Vielen Dank, dass Sie unser Projekt “ESM meets the World” und unseren Büchermarkt noch immer so zahlreich unterstützen.
Auch dieses Jahr werden wir wieder am Ende des Schuljahres einen Büchermarkt für Schulbücher organisieren (GS und HS). Am Samstag, den 4. Juli 2015 können Sie die alten Schulbücher Ihrer Kinder zum Verkauf anbieten und kaufen. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass Sie nur Bücher zum Verkauf anbieten können, die auf der Bücherliste für das kommende Schuljahr stehen werden (Veröffentlichung Ende Juni auf ww.esmunich.de). Die Durchführung des Büchermarkts übernimmt das Team von “ESM meets the world”. Nähere Informationen erhalten Sie im Juni. Des Weiteren möchten wir Sie darüber informieren, dass der reguläre Büchermarkt wieder vom 9. bis 20. März und vom 4. bis 29. Mai im Europabau geöffnet ist.
In Kürze werden wir Sie ausführlich sowohl über die Entwicklung unseres Launchpad-Projekts in Johannesburg, als auch die Einführung unseres Förderkreis ESM e.V.” informieren.

Merci de supporter toujours plus nombreux notre projet « ESM meets the World ». Cette année aussi, nous organiserons à nouveau à la fin de l’année scolaire une bourse aux livres pour les manuels scolaires (GS et HS). Le samedi 4 Juillet 2015, vous pourrez vendre les anciens livres scolaires de vos enfants et en même temps acquérir les livres demandés pour l’année scolaire prochaine. Veuillez cependant noter que vous ne pourrez proposer à la vente que les livres qui seront encore sur la liste des livres demandés l’année scolaire prochaine (publication sur le site web de l’école fin juin www.esmunich.de). Nous nous occupons bien entendu de l’organisation de la bourse aux livres, d’autres informations vous seront communiquées en juin.
D’autre part, nous tenons à vous informer que la bourse aux livres permanente sera à nouveau ouverte du 9 au 20 mars et du 4 au 29 mai dans l’Europabau .
Nous vous informerons prochainement plus en détails à la fois du développement de notre projet de Launchpad ainsi que l’introduction de l’association ESM e.V .

 

EV-ESM Office Team

January 26, 2015

Liebe Eltern,

aus aktuellem Anlass bitten wir Sie nochmals höflich, Ihre persönlichen, sowie die Daten Ihrer Kinder, einschließlich der aktuellen Klasse in unserem NSA Online Tool zu aktualisieren.

Bitte drucken Sie sich bei dieser Gelegenheit auch erneut die aktuellen Kurs Daten Ihrer Kinder aus. Aufgrund verschiedener Raumänderungen, sowie Prüfungsterminen in der Schule, haben sich die Kursdaten Ihrer gebuchten Kurse möglicherweise geändert.

Wir bitten für die erneuten Mühen um Entschuldigung und danken für Ihre Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr EV-ESM Office Team
www.ev-esm.org


Dear Parents,

we once again politely ask you to update your personal data, as well as the information of your children, including the current class in the NSA online tool.

Please print the actual course dates of your children. Due to various changes of classrooms, as well as examination dates in the school, the course details of your booked courses may have been changed.

We apologize for the inconvenience  and thank you for your support.

Best Regards,
Your EV-ESM Office Team
www.ev-esm.org


 

EV-ESM Office Team (Adriana Vera-Merz)

January 23, 2015

Liebe Eltern,

um Ihnen eine schnellst mögliche Bearbeitung Ihrer Anfragen innerhalb der Elternvereinigung zu ermöglichen wurde unser Email-System zentralisiert.

Bitte nutzen Sie ab sofort ausschließlich folgende Adresse für Anfragen und Wünsche:

office@ev-esm.org

So können wir die Bearbeitung effizienter gestalten und Ihnen unnötige Wartezeiten ersparen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr EV-ESM Office Team
www.ev-esm.org


Dear Parents,

to process your queries as fast as possible, our e-mail system was centralized.

Please write your inquiries only to:

office@ev-esm.org

We aim to be more efficient and save unnecessary waiting times.

Best regards,
Your EV-ESM Office Team
www.ev-esm.org


Chers Parents,

Pour traiter vos requêtes aussi rapidement que possible notre système de messagerie a été centralisé.

Veuillez s’il vous plaît désormais envoyer vos demandes de renseignements uniquement à:

office@ev-esm.org

Nous espérons être ainsi plus efficaces et vous éviter des temps d’attente inutiles.

Cordialement,
Votre EV-ESM Office Team
www.ev-esm.org

EV-ESM – Educational Council | General Info

An jeder europäischen Schule werden zwei Konferenzen für Erziehungs-fragen eingesetzt, eine für den Kindergarten und die Primarstufe, die andere für die Sekundarstufe.  Diese sind der Erziehungsrat.

Educational Council 2014-2015

http://www.ev-esm.org/14.html

Allgemeine Informationen über den Erziehungsrat (pdf)
Auszug aus der Allgemeinen Ordnung der Europäischen Schulen, Art. 22.

1. An jeder Schule werden zwei Konferenzen für Erziehungsfragen, eine für den Kindergarten und die Primarstufe, die andere für die Sekundarstufe eingesetzt. Jede der Konferenzen für Erziehungsfragen tritt während eines Trimesters grundsätzlich zweimal zusammen. Unter den in Artikel 17 vorgesehenen Voraussetzungen kann eine Eilsitzung einberufen werden. Die Konferenzen für Erziehungsfragen können zur Prüfung von Problemen, die die gesamte Schule betreffen, gemeinsame Sitzungen abhalten.

2. Aufgabe der Konferenzen für Erziehungsfragen ist es, die günstigsten Voraussetzungen für einen effizienten Unterricht und zur Förderung positiver und stimulierender menschlicher Beziehungen zu schaffen. Sie suchen insbesondere nach Maßnahmen, die geeignet sind, den europäischen Charakter der Schule zu bekräftigen. Sie können Arbeitsgruppen einsetzen. Sie können Beschlüsse fassen, die sie den zuständigen Stellen der Europäischen Schulen zuleiten. Trifft der Direktor eine Entscheidung, die einem Vorschlag der Konferenz für Erziehungsfragen zuwiderläuft, so hat er sie zu begründen. Diskussionen über persönliche Angelegenheiten sind auszuschließen.

3. Zusammensetzung
a) Die Konferenz für Erziehungsfragen des Kindergartens und der Primarstufe setzt sich aus den gewählten Vertretern des Lehrpersonals und der Elternvereinigung, dem Direktor und dem stellvertretenden Direktor zusammen. Der Direktor kann Mitglieder des Direktions- und Verwaltungspersonals einladen sowie andere Personen, deren Anwesenheit er für angebracht hält.
b) Die Konferenz für Erziehungsfragen der Sekundarstufe setzt sich aus den gewählten Vertretern des Lehrpersonals, der Elternvereinigung und der Schüler, dem Direktor und dem stellvertretenden Direktor zusammen. Der Direktor kann Mitglieder des Direktions- und Verwaltungspersonals einladen sowie andere Personen, deren Anwesenheit er für angebracht hält. c) Der Verwaltungsrat der Schule legt die Zahl der Vertreter des Lehrpersonals, der Elternvereinigung und der Schüler in den Konferenzen für Erziehungsfragen fest; diese muss für jede der Gruppen gleich groß sein.

4. Organisation:
a) Die Konferenzen für Erziehungsfragen geben sich eine Geschäftsordnung.
b) Bei der Festlegung der Tagesordnung im Einklang mit den Bestimmungen von Artikel 17 trägt der Direktor den Wünschen der Mitglieder Rechnung. Er erteilt diesen alle zur Behandlung der verschiedenen Punkte der Tagesordnung erforderlichen Informationen.
c) Der vom Direktor bezeichnete Schriftführer verfasst einen kurzen Sitzungsbericht. Der Sitzungsbericht wird vom Direktor mit einem Sichtvermerk versehen und der Konferenz auf ihrer nächsten Sitzung zur Genehmigung vorgelegt.

5. Die Mitglieder der Konferenzen für Erziehungsfragen sind ermächtigt – und aufgefordert – ihren Mandanten den Inhalt der Sitzungsberichte mitzuteilen

NSA – Schülerband

BandSehr geehrte Eltern!

Hiermit möchte ich Sie informieren, dass ich neben meiner Tätigkeit in der Schule auch die Möglichkeit bekommen habe als Musiklehrer und Bandcoach ein Angebot im Rahmen der Nebenschulaktivitäten anzubieten.

Es handelt sich um das Kursangebot Nr. 55 – Musikensemble 4-7 Teilnehmer mit dem Titel: „Schülerband für s1 – s4“http://www.ev-esm.org/43.html

Ich bin Vollblut-Musiker (Gitarre, Piano, Gesang, Schlagzeug), Sozialpädagoge und Erziehungsberater an der ESM. Ich war/bin Mitglied zahlreicher Bands, Produzent einer eigenen Pop-CD und Autor zahlreicher Kinderlieder. Nebenberuflich bin ich seit vielen Jahren als privater Musiklehrer und Bandcoach für Kinder und Jugendliche tätig.

Bei der Schülerband ist das Musizieren als Förderung von Selbstbewusstsein und Kreativität ist das Motto!

Das Angebot umfasst:

  • Band & Einzelcoaching
  • Gefühl und Gehör für Musik entwickeln
  • Training musikalischer Grundlagen
  • Förderung von Improvisation und Songbegleitung
  • Eigene Lieder komponieren und schreiben
  • Spaß haben!

Die Proben sind jeden Montag von 16 – 17 Uhr in den Musikräumen der Schule. Auftritte im Rahmen von Schulveranstaltungen sind unser Ziel!

Wir suchen momentan noch mindestens zwei interessierte Schüler(innen) aus s1 bis s4 und folgende Instrumente:

  • Bassgitarre (Anfänger bis Fortgeschrittene)
  • (E) Gitarre (mittlere Erfahrung bis Fortgeschrittene)
  • Gesang (Anfänger bis Fortgeschrittene)
  • Evtl. Blasinstrumente (mittlere Erfahrung bis Fortgeschrittene)

Ich würde mich freuen, wenn die Band komplett werden könnte! Interessierte Schüler können sich in meinem Büro melden.

Mit freundlichen Grüßen,
Christiaan Dekker
Dipl. Soz. Päd (FH)
Tel: 089-62816-526
christiaan.dekker@eursc.eu

INFO – Taschengeldtabelle 2015

TaschengeldKinder schon früh an den Umgang mit Geld gewöhnen

Eltern sollten ihren Kindern schon früh die Verantwortung für bestimmte Geldbeträge überlassen. Sobald ein Kind rechnen kann, sollte man ihm auch zutrauen, mit Taschengeld umzugehen, lautet eine gängige Empfehlung. Die Redaktion von t-online.de hat die wichtigsten Fakten rund ums Taschengeld zusammengestellt.

Taschengeld ist wichtig, damit Kinder so früh wie möglich den Umgang mit Geld üben. Spätestens wenn sie in die Grundschule kommen, sollten sie regelmäßig Taschengeld bekommen, denn dadurch lernen sie, den Wert von Dingen einzuschätzen und Geld einzuteilen. Positiver Nebeneffekt: Dabei üben Kinder auch das Rechnen.

Warum Taschengeld?

Im Hinblick auf die Finanzen im späteren Leben ist der Umgang mit Taschengeld eine wichtige Lektion für Kinder. Sie lernen, Entscheidungen zu treffen: Ist eine Anschaffung sinnvoll und nötig oder nicht? Wie wichtig dieser verantwortungsvolle Umgang ist, belegen Zahlen: Zehn Prozent aller 20- bis 24-Jährigen in Deutschland sind verschuldet.

Offizielle Taschengeldempfehlung

Das Deutsche Jugendinstitut (DJI) aktualisiert regelmäßig die Taschengeldempfehlung. Dabei wird auch die Inflationsrate berücksichtigt. Erziehungswissenschaftler raten, Kindergarten- und Grundschulkindern das Taschengeld wöchentlich auszuzahlen. Erst ab einem Alter von zehn Jahren seien Kinder in der Lage, einen ganzen Monat zu überblicken und sich das Geld einzuteilen.

Ältere Kindergartenkinder ab vier oder fünf Jahren können etwa 50 Cent Taschengeld pro Woche erhalten, mit dem sie zum Beispiel ein Eis im Sommer oder kleine Spielsachen finanzieren. Die Beträge sollten sich pro Altersjahr um 50 Cent oder einen Euro steigern. Bei der Einschulung seien 1,50 Euro bis zwei Euro pro Woche angemessen. Für Zehnjährige empfiehlt das DJI einen monatlichen Betrag von etwa 13 Euro.

Ab 14 Jahren gibt das DJI eine größere Spanne vor, die sowohl die wachsenden Selbständigkeit der Jugendlichen, als auch den finanziellen Spielraum der Eltern berücksichtigt.

Bei Jugendlichen kann man beispielsweise eine bestimmte Summe im Monat in eine Dose stecken, von der sie sich Hosen und Pullover kaufen dürfen. Im Geschäft kann das Kind dann frei entscheiden: Möchte ich lieber zwei günstige Hosen oder einen etwas teureren Pullover kaufen? Eltern müssen allerdings auch damit umgehen können, dass das Kind einen Winter lang in der Sommerjacke herumläuft, weil es sich im Herbst lieber eine Markenjeans leisten wollte.

Das Jugendinstitut weist darauf hin, dass die Taschengeldempfehlungen nur Richtwerte seien. “Die Höhe des Taschengelds sollte individuell in jeder Familie ausgehandelt werden. Je nach Familiengröße und Anzahl der Kinder, Entwicklungsstand des Kindes und den Einkommensverhältnissen kann es höher oder niedriger sein”, heißt es.

Taschengeld-Tabelle 2015:

Alter

Taschengeld

unter 6 Jahre

0,50 Euro pro Woche

6 – 7 Jahre

1,50 bis 2 Euro pro Woche

8 – 9 Jahre

2 bis 3 Euro pro Woche

10 -11 Jahre

13 bis 16 Euro pro Monat

12 -13 Jahre

20 bis 22,50 Euro pro Monat

14 -15 Jahre

25 bis 30 Euro pro Monat

16 -17 Jahre

37,50 bis 45 Euro pro Monat

18 Jahre

60 bis 75 Euro pro Monat

Beim Taschengeld klare Regeln setzen

Wichtiger als die Höhe des Taschengeldes ist, dass Eltern und Kinder klare Regeln zum Verwendungszweck vereinbaren. Man kann beispielsweise verabreden, dass man dem Kind Schulsachen wie Stifte und Blöcke kauft, dass es sie aber selbst ersetzen muss, wenn es sie verliert. Bei der Bemessung des Taschengelds sollte man ein bisschen großzügig sein. “Kosten die Klebebildchen, die ein Kind sich wöchentlich kauft, einen Euro, sollte man fünfzig Cent mehr geben. So haben die Kinder etwas Spielraum und können auch mal für größere Wünsche sparen”, meint die Erziehungsberaterin Claudia König.

Das sollten Eltern beim Taschengeld beachten

Für den Lerneffekt ist aber auch wichtig, dass Eltern immer an die Auszahlung des Taschengelds denken, ohne erinnert zu werden. Auch sollten die Kinder das Taschengeld unabhängig davon bekommen, ob sie lieb waren, ob sie gute oder schlechte Noten in der Schule geschrieben haben und auch unabhängig von der Sorgfalt, mit der sie die Hausaufgaben erledigt haben. Taschengeld ist keine Belohnung und auch keine Bestrafung.

Ist das Taschengeld einmal verteilt, sollten Eltern sich zurücknehmen. “Wenn das Kind das Geld zu Hause vergessen hat oder schon ausgegeben hat, sollte man ihm nicht ausnahmsweise wieder etwas finanzieren. Nur so lernt es auf Dauer, die Verantwortung für seine Ausgaben zu übernehmen”, betont König.

“Interesse für das Thema Geld wecken”

Das Projekt “Money und Kids” (MOKI), das mit Kindern an nordrhein-westfälische Schulen arbeitet, hat sich zum Ziel gesetzt, die Finanzkompetenz von Kindern zu stärken. “Man muss bei den Kindern Interesse für das Thema Geld wecken“, sagt Kirsten Schlegel-Matthies, Professorin an der Universität Paderborn. Im Supermarkt sollen Kinder zum Beispiel lernen, Preise zu vergleichen oder sie suchen zu Hause nach Sparpotenzialen, wie unnötigem Stand-by-Betrieb von Fernseher und Stereo-Anlage. “Die Kinder sollen eine Vorstellung davon bekommen, welche Einnahmen realistisch sind, wo man sparen kann und was die Dinge kosten”, sagt die Wissenschaftlerin.

Offen über Geld reden

Besonders wichtig, um den Umgang mit Geld zu lernen, ist, was vielen Eltern schwer fällt: Offen über die Einnahmen- und Ausgabenseite des Haushaltes zusprechen. Um ein Gespür für Ein- und Ausgaben zu bekommen, sollten Eltern ihre Kinder mit zum Einkaufen nehmen, sie einbeziehen, wenn größere Anschaffungen in der Familie geplant sind und auch aus der Höhe ihres Gehaltes kein Geheimnismachen. “Es wird zu wenig über Geld gesprochen, die meisten Kinder wissen nicht, was ihre Eltern verdienen”, hat Schlegel-Matthies festgestellt.

Sparbuch und Girokonto

Ab acht Jahren sollten Kinder zusätzlich zum Taschengeld auch ein Sparbuch bekommen. So machen Sie erste Erfahrungen mit Geld und Zinsen. Größere Geldbeträge sollten stets auf dem Sparbucheingezahlt werden. Es ist auch eine erste Einführung in die Buchführung. Mit 14 bis 16 Jahren ist dann auch ein Jugend-Girokonto sinnvoll. Vor Verschuldung brauchen Eltern in dem Fall keine Angst zu haben, denn ein Dispo-Kredit darf Minderjährigen nicht ohne weiteres eingeräumt werden.